Wir bewegen Kinder

Der 20. Mai 2016 war für den BSV Pegasus Eisenstadt bzw. die Kinder- und Jugend Billardschmiede Corinna Pavitsich ein großartiger Tag! In Kooperation mit dem Elternverein der Volksschule Eisenstadt, war es uns erlaubt, im Schulgarten zwei mobile Billardtische aufzustellen. Mittels Stempelpass konnten die Schülerinnen und Schüler Stationen verschiedener Vereine besuchen.
Die Station Billard wurde von Pegasus Obmann Alfred Bitriol, Trainer Robert Immervoll und Billardschmiedeleiterin Corinna Pavitsich betreut. Ebenso halfen Barbara Bitriol samt Kinder Ralph, Erik und Jörg fleißig mit. Bei den Billardtische durften Bürgermeister Thomas Steiner, Vizebürgermeister Günter Kovacs und Pflichtschulinspektorin Mag. Michaela Seidl begrüßt werden.

Alfred Bitriol: „Das Thema Jugendarbeit wird bei uns im Burgenland gerade wieder sehr stark diskutiert. Um mit Jugend arbeiten zu können, braucht man zuerst – klingt blöd – Jugendliche. Unsere ‚Goldene Generation‘ ist diesem Alter entwachsen und jetzt müssen zu aller erst dem Nachwuchs unseren Sport nahebringen. Und das geht am besten direkt in den Schulen. Deshalb möchte ich mich herzlichst bei der Direktion und beim Elternverein der Volksschule Eisenstadt bedanken, dass wir mit unserem Verein bei ‚Wir bewegen Kinder‘ mirwirken durften. Danke auch an Billard Weingartner Wien für die zur Verfügung gestellten Billardtische.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Es können folgende HTML Tags und Attribute verwendet werden:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>